Zurück zur Übersicht

Sozialkunde / Politik, Oberstufe, Gymnasium

Mensch und Politik II

Mensch und Politik II
Herausgegeben von Heither, Dietrich, Egbert Klöckner und Hartmann Wunderer
Erschienen Braunschweig: Schroedel, 2005
Seitenanzahl 456
ISBN 978-3-507-10823-3
Geeignet für Hessen
Rezensiert von Cavalli, Mattia und Mohamed El Yadini (Lehrer), 1. August 2009
Projekt Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim, Schuljahr 2008/09

Rezension von Cavalli, Mattia und Mohamed El Yadini (Lehrer)


Aufbau und Konzept
Das Politikbuch ist in einem warmen Rot- und Braunton gehalten, es sticht direkt ins Auge und erweckt Interesse es einfach öffnen zu wollen. Außerdem sieht man ein anregend gestaltetes Bild der UN-Generalversammlung in der General Assembly Hall. Jedoch ist es kein direktes Bild, sondern mehr ein Blick durch einen Stofffetzen. Der Titel des Schulbuches in schlichter, weißer Schrift ist klar zu erkennen.
„Mensch und Politik“ besteht aus 456 Seiten und beinhaltet viele interessante Bilder, die es für die Schülerinnen und Schüler einfacher machen, sich für den Stoff zu interessieren. Das Buch ist in schlichten Farben gedruckt, Überschriften für einzelne Absätze sind zum Beispiel in einem dunklen Rot gehalten. Jedes Thema hat entweder zwei oder vier Seiten, was die Lernenden dabei unterstützt nicht vom eigentlichen Thema abzuschweifen und sich etwas anderes durchzulesen. Zwischen den verschiedenen Inhalten befindet sich ein jeweils in das Thema einführendes Bild, welches zusätzlich einzelne Begriffe enthält, die auf den Inhalt hinweisen. Am Ende befindet sich sowohl ein Glossar als auch ein Stichwortverzeichnis und ein Bildquellenverzeichnis. Diese verhelfen zu einem noch besseren  Verständnis.

Inhalt
Das Schulbuch enthält bezüglich der Themen zunächst einen allgemeinen Überblick und steigt dann in Details ein. Themen sind zum Beispiel „Marktwirtschaft und Ökologie“, „Wirtschaftspolitik“ und „Die deutsche Wirtschaft in der Globalisierung“. Diese Themen werden in kurzen, jedoch verständlichen Definitionen und Erörterungen dargestellt und veranschaulicht.
Andere Themen des Schulbuches sind die Bevölkerungsstruktur, die Wirtschaftspolitik, die neue Welt(un)ordnung und das Weltproblem der Migration. Dieses sind Themen, über die jeder Mensch informiert sein muss bzw. sein sollte, um den negativen Dingen wie zum Beispiel dem demographischen Wandel vorbeugen zu können. Zudem deckt es mit seiner Bandbreite den ganzen hessischen Lehrplan ab, die Schülerinnen und Schüler kommen also mit einem Buch in der ganzen Oberstufe aus.
Sprachlich ist das Schulbuch gut verständlich, Fachausdrücke können im Glossar nachgeschlagen werden. Jedoch kann nicht jeder mit diesem Buch umgehen und etwas anfangen, denn es gehört Hintergrundwissen dazu, um einzelne Probleme, welche das Buch thematisiert, auf andere politische Phänomene unserer Zeit übertragen zu können. Das Buch ist also eher ein Begleiter für den Unterricht als ein Buch für das Selbststudium. Da es aber für Oberstufenschülerinnen und -schüler geschrieben wurde, wird die bestehende Wortwahl sowie das notwendige und verlangte Hintergrundwissen von uns als angemessen betrachtet. Wenn man sich die eine oder andere Definition über die Konjunkturtheorien im Internet oder anderen Büchern durchliest, wird man merken, dass dieses Buch qualitativ hochwertig ist. Dem Autorenteam ist es gelungen, komplizierte Sachverhalt gut verständlich dazustellen.
Deshalb ist der Wert des Buches für Lernende - damit meinen wir nicht die Kosten - in unseren Augen unumstritten.

Fazit
Wir können dieses Buch also nur empfehlen, allen Schülerinnen und Schülern, allen Schulen und allen anderen die wirklich etwas über die globale und nationale Politik lernen wollen. Es ist klar, dass sich nicht jeder sofort mit dem Schulbuch anfreunden wird, jedoch ist es eindeutig, dass man mit dem nötigen Hintergrundwissen und Interesse an Politik viel lernen und Erkenntnisse gewinnen kann, sowohl auf Bildungsebene als auch auf menschlicher Ebene. Bildung ist ein Privileg, ihre Entwicklung kann wie in seiner Kettenreaktion durch das Buch angestoßen werden.


Lizenz: CC BY-ND 4.0 Lizenz „Namensnennung – Keine Bearbeitungen 4.0 International“ (CC BY-ND 4.0)


Info Zitation Cavalli, Mattia und Mohamed El Yadini. Rezension zu: Mensch und Politik II von Heither, Dietrich, Egbert Klöckner und Hartmann Wunderer (Hg.). Braunschweig: Schroedel 2005, ISBN 978-3-507-10823-3, Edumeres 2009, http://edu-reviews.edumeres.net/en/reviews/reviews/cavalli-mattia-und-mohamed-el-yadini/, zuletzt geprüft am 15.10.2019.

Weitere Rezensionen zu dieser Publikation