Zurück zur Übersicht

Sozialkunde / Politik, Oberstufe, Gesamtschule, Gymnasium

Sozialkunde

Sozialkunde
Herausgegeben von Kurz-Gieseler, Stephan et al.
Erschienen Paderborn: Schöningh, 2007
Seitenanzahl 600
ISBN 978-3-14-035990-0
Geeignet für Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Saarland, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen, Hamburg, Bremen, Brandenburg, Baden-Württemberg
Rezensiert von Ernst, Carina und Sandra Korder (Schülerinnen), 1. August 2009
Projekt Heinrich-Böll-Schule in Hattersheim, Schuljahr 2008/09

Rezension von Ernst, Carina und Sandra Korder (Schülerinnen)


Das Buch umfasst 600 Seiten, inklusive Glossar und Register mit neun Hauptkapiteln, die jeweils mehrere Unterkapitel besitzen. Es ist für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen zugelassen. Das Vorwort zum Buch ist zwar an Lehrkräfte gerichtet, jedoch ist es für die gymnasiale Oberstufe geeignet. Die Methodenschulung des Buches wird erklärt und Lehrenden und Lernenden nahe geführt.
Das Schulbuch hat einen typischen Aufbau mit vielen Bildern, Statistiken, Karikaturen, Zeitungsartikeln etc. Am Ende befindet sich ein übersichtliches Glossar, in dem Fremdwörter erklärt werden, und ein Register.
Die Texte sind schülergerecht geschrieben, verständlich und mit vielen Beispielen erklärt. An Hand der Erklärung zum Keynesianismus ist dies gut zu verdeutlichen. Als erstes wird der Leser in die Konjunkturpolitik eingeführt, um die Probleme der Wirtschaftspolitik nachzuvollziehen. Anschließend werden Fragen als Denkanstöße gestellt, damit sich SchülerInnen ihre eigenen Urteile bilden können. Danach wird der Keynesiasnismus verständlich erklärt und mit Beispielen erläutert. Außerdem werden Aufgaben gestellt, die dazu dienen den Keynesianismus zu diskutieren,analysieren und zu verstehen.
verwendet und Internet-Links, die den Lernenden dabei helfen weitere Informationen zu dem Thema zu bekommen.
Insgesamt ist das Buch für Schulen empfehlenswert. Die vielfältigen Materialien und sinnvoll gestalteten Aufgaben motivieren und wecken das Interesse der SchülerInnen. Wir als Oberstufenschülerinnen finden, dass das Buch eine optimale Ergänzung zum Unterricht ist.


Lizenz: CC BY-ND 4.0 Lizenz „Namensnennung – Keine Bearbeitungen 4.0 International“ (CC BY-ND 4.0)


Info Zitation Ernst, Carina und Sandra Korder. Rezension zu: Sozialkunde von Kurz-Gieseler, Stephan et al. (Hg.). Paderborn: Schöningh 2007, ISBN 978-3-14-035990-0, Edumeres 2009, http://edu-reviews.edumeres.net/en/reviews/reviews/ernst-carina-und-sandra-korder/, zuletzt geprüft am 15.10.2019.

Weitere Rezensionen zu dieser Publikation