Zurück zur Übersicht

Sozialkunde / Politik, 9./10. Schuljahr, Gesamtschule

Mensch und Politik SI – Ausgabe für Rheinland-Pfalz

Mensch und Politik SI – Ausgabe für Rheinland-Pfalz
Herausgegeben von Comagic, Slobodan et al.
Erschienen Braunschweig: Schroedel, 2016
Seitenanzahl 256
ISBN 978-3-507-11593-4
Geeignet für Rheinland-Pfalz, Saarland
Rezensiert von Weber, Moritz (Schüler), 16. June 2016
Projekt Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz, Schuljahr 2015/16, Schulbuchbeurteilung durch Lernende

Rezension von Weber, Moritz (Schüler)


Layout
Das Layout des Einbandes ist sehr ansprechend und macht optisch einen sehr guten ersten Eindruck. Die Hülle ist in einer guten Verfassung und macht ebenfalls einen festen, stabilen Eindruck. Mit seinem rot, weiß, orangenen Farben und verschiedenen Bildern, welche gut zum Thema passen regt es sofort zu einem Kauf an. Ebenfalls lobenswert ist das leicht umblätterbare Papier und seine Reißfestigkeit. Dazu haben die Seiten eine gute Qualität und bei dem Material wurde auch nicht gespart. Das Buch hat auf der dritten Seite sein Inhaltsverzeichnis, welches in größere Themengebieten mit den dazu entsprechenden Unterthemen gegliedert ist. Größere Themengebiete sind innerhalb des Buches noch einmal mit Deckblättern versehen. Die Bilder innerhalb des Buches sind sehr ansprechend, leicht verständlich und sehr passend. Auf fast jeder Seite des Buches findet man Bilder und ein paar gestalterische Elemente, was beim Durchblättern und lernen im Buch die Themen interessanter und spannender machen lässt. Die allgemeine Aktualität verdient ebenfalls ein großes Lob, da Bild und Text sehr modern sind und die aktuellen weltlichen Probleme und Situationen in der Wirtschaft dem Leser gut vermitteln.

Inhalt und Aufbau
Der Inhalt des Sozialkundebuches ist in acht große Themengebiete aufgeteilt. Dazu kommen Glossar, Stichwortverzeichnis und Bildquellenverzeichnis. Die acht Themengebiete sind:

  • Demokratie in der Schule und der Gemeinde
  • Familie in Gesellschaft und Staat
  • Leben in der Mediengesellschaft
  • Wirtschaft verstehen
  • Die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland
  • Recht und Rechtsprechung
  • Politik in der EU: Welches Europa wollen wir?
  • Frieden und Sicherheit

Sehr gut finde ich auf Seite 5 die Symbolerklärung und Einführung in das Buch (für den Benutzer). Sowie auf der letzten Seite des Buches, die Operatoren und ihre Anforderungsbereiche, welche in einer Tabelle übersichtlich dargestellt werden. Zudem gibt es am Anfang wenig überflüssigen Text und eine gut verständliche Einleitung in das Buch. Am Ende des Buches findet man ein gut verständliches Glossar, welches gut beim Lernen und Arbeiten hilft sowie ein Stichwortverzeichnis auf Seite 254 mit entsprechenden Seitenzahlen. Ebenfalls aufschlussreich sind die großen Deckblätter mit einer deutlichen Überschrift und einem großen, passendem Bild in jedem neuen Themengebiet. Wichtige Informationen werden in dunkel hinterlegten Kästen hervorgehoben, sodass man sie leicht erkennen kann. Der Aufbau jeder Seite besteht meistens aus verschiedenen Bildern (bzw. Diagrammen oder Wahlplakaten), einem Autorentext, dazugehörigen Textquellen, den Schlagwörtern, der nummerierten Aufgabenstellung und meistens auch gleich einer kleineren Begriffserklärung.

Aufgabenstellungen
Die Aufgabenstellungen des Buches sind in den meisten Fällen sehr unkompliziert und verständlich geschrieben, sodass man durch lesen der dazugehörigen Texte sofort den Sinn der Aufgabenstellung begreift. Die Aufgaben stehen immer blau gefärbt an der linken oder rechten unteren Hälfte der Seiten und sind oftmals auf die überliegenden Texte bezogen. Man behält so einen klaren Buchüberblick und weiß immer genau, wo die Aufgaben stehen.

Bildmaterial
Die Bilder sind farbig und sehr interessant gestaltet. Da das Sozialkundebuch aktuelle Politik und moderne Ereignisse beschreibt sind dem entsprechend viele Fotografien, Zeichnungen (Karikaturen) und Diagramme abgebildet. Die Bilder passen immer gut zu den Texten. Es ist sogar möglich ohne lesen des Textes in manchen Fällen das Hauptthema durch das Bildmaterial zu erfassen. Die Bilder zeigen genaue Lagen mancher Menschen oder Verhältnisse in der Wirtschaft. Zudem gibt  es viele Interessante Karikaturen, welche Themen sinnvoll oder manchmal auch übertrieben wiedergeben (bzw. Seite 62. Große Bilder leiten große Hauptthemen (siehe Inhalt und Aufbau) ein, oftmals werden sogar auch mehrere kleinere Bilder verwendet. Schaubilder und Tabellen geben klar wieder, was in Texten erwähnt und durch Studien bestätigt wurde, was ich sehr informativ und interessant finde.

Autorentexte und Quellentexte
Die Autorentexte geben sehr viele Informationen über derzeitige Konflikte und Wirtschaftslagen wieder. Sie haben eine angenehme Länge und motivieren zum Lesen da sie oftmals wichtige Informationen oder Beispiele der Themengebiete übersichtlich wiedergeben. Zudem werden auch viele Zusatzinformationen (bzw. Seite 212 „Die Ukraine im Spannungsfeld zwischen Interessen der EU und Russland“) gegeben und verschiedene Konflikte genauestens und verständlich geschildert. Unbekannte Begriffe und Wörter werden mit einer gelb hinterlegten Überschrift (Glossar) an den äußersten Rändern der Seiten versehen, wo man sie später im Glossar des Buches nachschlagen kann. Im gesamten Buch gibt es eine mittelmäßige Anzahl an Quellentexten, meistens sind es Berichte (Seite 9, „Schule um 1900“) oder auch Gesetzesparagraphen (Seite 11   „Aus der Schulordnung von Rheinland-Pfalz“), dazu kommen Reden, Zeitungs-und Bücherausschnitte, Interviews und vieles mehr. Ich finde gut, dass in den Quellen nichts Überflüssiges steht und sie eine angemessene Länge haben. Anhand der Quelltexte ist es möglich Berichte von Zeitzeugen und Meinungen andererMenschen zu ermitteln. Ebenfalls gut ist, dass man gut mit den Quellentexten arbeiten kann und sie im Notfall durch Autorentexte noch einmal erklärt werden.

Fazit
Ich finde mein Sozialkundebuch sehr gut geeignet für den Unterricht, denn es ist sehr aktuell mit den heutigen Ereignissen und der heutigen Politik verfasst wurden. Im Allgemeinen macht es durch seine sehr auffällige Gestaltung und die vielen Bilder einen sehr wunderbaren Eindruck, was auch einer der Gründe für die Wahl des Buches war. Obwohl ich kein großes Interesse an dem Sozialkundeunterricht habe, macht mir das Buch Interesse, da es sehr schülerfreundlich ist und durch viel anschauliches Bildmaterial Spaß macht zu lesen. Die Autorentexte sind mit einer angemessenen Länge gut verfasst und sind ebenfalls gut zu verstehen. Man lernt von Anfang an des Buches mit Quellentexten zu arbeiten und diese auch zu verstehen – ein weiterer Vorteil. Im Allgemeinen bin ich mehr als zufrieden mit diesem Buch und hoffe dass auch andere Schüler Freude daran haben. Ich würde es jederzeit wieder wählen.  


Lizenz: CC BY-ND 4.0 Lizenz „Namensnennung – Keine Bearbeitungen 4.0 International“ (CC BY-ND 4.0)


Info Zitation Weber, Moritz. Rezension zu: Mensch und Politik SI – Ausgabe für Rheinland-Pfalz von Comagic, Slobodan et al. (Hg.). Braunschweig: Schroedel 2016, ISBN 978-3-507-11593-4, Edumeres 2016, http://edu-reviews.edumeres.net/en/reviews/reviews/weber-moritz-1/, zuletzt geprüft am 22.09.2019.

Weitere Rezensionen zu dieser Publikation