Zurück zur Übersicht

Sozialkunde / Politik, 9./10. Schuljahr, Realschule, Gesamtschule

Politik.21 3 – Politik und Wirtschaft

Politik.21 3 – Politik und Wirtschaft
Herausgegeben von Jan Castner et al.
Erschienen Bamberg: C. C. Buchner, 2012
Seitenanzahl 176
ISBN 978-3-7661-8803-8
Geeignet für Hessen
Rezensiert von Herzog, Mathias (Schüler), 11. Juli 2016
Projekt Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz, Schuljahr 2015/16, Schulbuchbeurteilung durch Lernende

Rezension von Herzog, Mathias (Schüler)


Layout
Das Layout des Einbandes ist nicht sehr ansprechend, genauso wie der Titel des Schulbuches. Es ist von außen wie mit einem Tintenfleck bemalt, in dem fünf Menschen zu sehen sind. Dadurch regt es mich nicht zum Kauf an. Das Papier hat eine gute Qualität und ist reißfest. Diese Qualität trägt dazu bei, dass die Bilder scharf sind. Im Buch fehlen Angaben wie empfohlene Klassenstufe und entsprechender Schultyp. Genauso ist nicht angegeben wurden für welches Bundesland es geeignet ist und wer der Herausgeber ist.

Inhalt und Aufbau
Der Inhalt ist in fünf verschiedene Kapitel aufgeteilt.  

1.    Die Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung Deutschlands

2.    Frieden durch Krieg? Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

3.    Europäische Union – Werte, Märkte, Zukunftspläne

4.    Projekt Gleichberechtigung

5.    Eine Welt – große Unterschiede

Zwischen den normalen Seiten gibt es auch Kompetenzseiten, auf denen man sich selbst prüfen kann. Dann hat das Buch hinten noch Links, ein Lexikon und ein Register. Gut gefällt mir das kleine Politiklexikon, da man dort noch wichtige Begriffe nachschlagen kann und sich die dazu gehörigen Definitionen durchlesen kann und eventuell in den Hefter übernehmen kann. Genauso gefallen mir die hinteren Seiten, auf denen man erlesen kann, wie man zum Beispiel einen Fragebogen erstellt und auswertet. Was ich auch noch gut finde, ist das Inhaltsverzeichnis, das mir aufschlussreich zeigt, was mich das nächste Schuljahr erwartet. Jedes Kapitel hat seine eigene Farbe, was ich gut finde, damit man die Kapitel gut trennen kann. Außerdem hat jedes Kapitel sein eigenes Titelblatt mit einem zum Thema passenden Bild. In dem Buch findet man Quellen und viele ausdruckdeutliche Bilder. Die Kapitel sind auch weitergehend in kleine Unterkapitel eingeteilt. Außerdem ist jeder Materialtext gekennzeichnet mit einem ,,M‘‘ und einer Zahl und einer passenden Überschrift. In den letzten Seiten des Buches befindet sich ein Register, in dem ich gezielt viele Begriffe suchen kann mit passenden Seitenangaben zum Nachschlagen.

Die Autorentexte und die Quellentexte
Die Autorentexte geben sehr viele Informationen über wirtschaftliche und politische Themen. Mal sind die Texte lang und mal kurz. Die Autorentexte haben wenige Textbausteine. Quellentexte kommen im Buch eher selten vor. Wenn welche vorkommen, sind diese gut hervorgehoben. Das finde ich gut, denn so kann man sie gut von den Autorentexten unterscheiden. Die Texte sind gut verständlich. Unter fast jedem Autorentext stehen auch die Verfasser oder Quellen. Am Rand des Buches befinden sich keine Begriffserklärungen, aber im hinteren Teil des Buches ist ein kleines Lexikon zum Nachschlagen eingerichtet. Zwischendurch sind im Text auch manchmal fettgedruckte Fragen, die den Text nochmal in Abschnitte teilen wie auf der Seite 48-49 (,,Gewalt kommt nicht von ungefähr‘‘). Besonders gefallen mir die Grundwissen-Seiten, wie zum Beispiel Seite 54. Daraus kann man ganz genau erfahren, was man wissen sollte. Gut gefallen mir außerdem die kurzen Sätze unter dem Bildmaterial, die einem das Bild gut erklären. Die Texte sind in moderner Sprache und altersgerecht geschrieben. 

Bildmaterial
Die Bilder sind detailgetreu, modern und farbig gestaltet. Da das Themen des Buches Politik und Wirtschaft sind, findet man im Buch auch viele politische und wirtschaftliche Bilder. Zum Beispiel ein Bild von Bundeskanzlerin Angela Merkel (S. 25) zum Kapitel ,,Die Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung Deutschlands‘‘. Gut finde ich, dass unter jedem Bild auch ein kleiner Satz ist, der das Bild erklärt. Und unter den Karikaturen und Gemälden steht auch der Künstler. Die Bilder zeigen Personen und Geräte, die alle eine Verbindung zum zentralen Thema haben. Besonders gut gefallen mir die Bilder im Kapitel zweii ,, Frieden durch Krieg? Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert‘‘, weil sie sehr ausdruckdeutlich sind, in dem, was sie dem Betrachter zeigen sollen.

Aufgabenstellungen
Die Aufgabenstellungen im Buch gefallen mir gut, denn sie sind meistens kurz und leicht zu verstehen. Diese befinden sich am rechten oder am linken Seitenrand. Die Aufgaben im Buch sind eindeutig. Auf einer Seite im Buch gibt es mehrere Aufgabenstellungen. In jeder Aufgabe ist auch der passende Text verlinkt.

Begleitmaterial
Zum Buch gab es keine CD-ROM, was ich nicht schlimm finde, denn sowas ist auch nicht üblich in einem Wirtschaftsbuch.

Fazit
Ich finde das Buch gut geeignet, denn es bietet mir viele wichtige Informationen. Gut gefallen mir besonders die Bilder und Texte, da sie sehr modern und ansprechend sind. Ein Minuspunkt ist, dass ich nicht erlesen konnte für welchen Schultyp und für welchen Jahrgang dieses Buch geeignet ist. Die Autorentexte waren gut verständlich. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Buch zufrieden und würde es auch gerne weiterempfehlen.

Weitere Rezensionen zu dieser Publikation