Zurück zur Übersicht

Erdkunde, 5./6. Schuljahr, Gesamtschule, Realschule, Hauptschule, Gymnasium

Terra – Geografie 6 für Baden-Württemberg

Terra – Geografie 6 für Baden-Württemberg
Herausgegeben von Kraus, Peter et al.
Erschienen Stuttgart: Klett, 2016
Seitenanzahl 163
ISBN 978-3-12-104902-8
Geeignet für Baden-Württemberg
Rezensiert von Lehmann, Rocco (Lehrer), 8. August 2016

Rezension von Lehmann, Rocco (Lehrer)


Einleitung
Geografie, ein spannendes und thematisch abwechslungsreiches Fach, kann mit Hilfe dieses Lehrbuches zu einem runden Unterricht werden. Dem Lehrenden werden sehr gut aufbereitete Materialien an die Hand gegeben, um den Unterricht interessant und vielfältig zu gestalten.

Überblick zu Inhalten, Gestaltung, Aufbau
Das Cover des Lehrbuches „Terra“ zeigt einen ländlichen Raum sowie eine abstrakte, künstlich konstruierte Landschaft. Die Farbauswahl ist nicht nur auf der Frontseite gut getroffen. Es wurden vor allem dezente, matte Farben ausgewählt, die die Inhalte in den Vordergrund rücken und das Buch nicht zu grell und schreiend erscheinen lassen. Die vier kleinen Farbstreifen am oberen Ende des Covers schlagen die Brücke zum Inhalt des Buches, da man diesen vier: Blau, Orange, Grün und Lila im Buch immer wieder begegnet.
Schlägt man das Buch auf der ersten Seite auf, kann man sich mit dem Aufbau des Buches auseinandersetzen. Auf dieser Doppelseite werden die verschiedenen Seitentypen: Methodenseiten (blau), Orientierungsseiten (orange), Trainingsseiten (grün), Wahlseiten (lila) und die Extraseiten im Haack-Kartenteil (braun) erläutert. Außerdem wird der generelle Aufbau der einzelnen Seiten erklärt. Begrifflichkeiten werden auf dem vorhandenen, breiten Rand beschrieben. Texte, Abbildungen und Grafiken sind alle durchnummeriert und können so nicht verwechselt werden. Die Aufgabenstellungen sind in einem farblich abgesetzten Kästchen untergebracht. Auf einigen Seiten findet man am oberen Rand einen Code, den man auf der Klett-Internetseite eingeben kann und so weiterführende Informationen, Zusatzmaterial, Material zur Selbstkontrolle und Lösungsvorschläge, interaktive Übungen sowie Surftipps findet. Werden die Inhalte der Lehrbuchseite an anderer Stelle weiter behandelt, so ist dies durch einen Pfeil klar gekennzeichnet. Außerdem sind immer wieder kleine Randnotizen bzw. Wissenswertes über die Inhalte zu finden.

Das Lehrbuch gliedert sich in fünf große Kapitel:

  1. Europa im Überblick
  2. Klima und Vegetation in Europa
  3. Landwirtschaft in Europa
  4. Reisen in Europa
  5. Industrie in Europa

Jedes dieser Kapitel unterteilt sich noch einmal in Neun bis 13 kleinere Abschnitte. Die Kapitel sind zwischen 18 und 26 Seiten lang.
Darüber hinaus gibt es noch ein sechstes Kapitel mit einem Arbeitsanhang mit mehreren Statistiken, einer Übersicht über alle Klimastationen in Baden-Württemberg und ausgewählte europäische Stationen, einem mehrseitigen Glossar, einem Sachwortverzeichnis, Lösungshilfen und einer Übersicht über alle Methoden, die im Lehrbuch behandelt werden. Das siebte und letzte Kapitel bietet einen Haack-Kartenteil für die zu den verschiedenen Themen nötigen Karten, um im Unterricht auf einen Atlanten größtenteils verzichten zu können.
Zu jedem Kapitel wurde eine Starterdoppelseite erstellt, welche ein passendes Bild zu dem jeweiligen Kapitel aufzeigt Außerdem wurden ein paar Arbeitsaufträge, als Fragen formuliert, ebenfalls auf diese Seite gesetzt. Anhand dieser können sich die Schüler zu Beginn der Einheit mit dem Thema auseinandersetzen und der Lehrer kann auf diese Weise das vorhandene Vorwissen der Lernenden aktivieren. Manche Abschnitte umfassen verschiedene Theorieseiten, an die sich Orientierungsseiten, Anwendungsseiten, um das Gelernte an praktischen Beispielen anzuwenden sowie Vertiefungsseiten mit Wahlthemen anschließen. Alternativ können nach dem Theorieteil auch Methodenseiten folgen, wie in Kapitel 3, in dem eine Erkundung eines landwirtschaftlichen Betriebes (Seite 60f.) durchgeführt werden soll.

Überblick über Aufgabenstellungen, Texte und Methodenvorschläge
Auf den Startseiten sind die Aufgabenstellen in Frageform formuliert. Bei den Aufgaben in den Kapiteln wird meist mit Operatoren gearbeitet, jedoch nicht konsequent. Auch hier haben sich an der verschiedenen Stellen immer wieder Aufgaben in Frageform eingeschlichen. An dieser Stelle hätte ich mir mehr Kontinuität und Gleichförmigkeit gewünscht, um den Lernenden klarere Arbeitsanweisungen an die Hand zu geben. Auch eine kurze Übersicht mit den Operatoren wäre hilfreich gewesen.
Die Texte im Buch sind kurz und leicht verständlich. Einzelne Textquellen auf der gleichen Seite sind durch Umrahmungen und Ähnlichem klar abgegrenzt. Da es keine Quellenangaben für Entlehnungen aus anderen Werken gibt, ist davon auszugehen, dass es sich im gesamten Buch um Autorentexte handelt. Neben den Texten wurde auf Grafiken, Abbildungen und Schaubilder zurückgegriffen, um die Inhalte zu verdeutlichen beziehungsweise besser nachvollziehen zu können.
Insgesamt werden sieben verschiedene Methoden (vier aus dem Buch für die Klasse 5 und drei aus dem vorliegenden Lehrbuch) im sechsten Kapitel und in den Kapiteln selbst hervorgehoben und besprochen. Die Vorgehensweise der Erläuterungen ist sehr kleinschrittig und detailliert. Sie entsprechen dem Anforderungsniveau einer sechsten Klasse, damit auch wirklich alle Lernenden dem Ablauf folgen können. Die vier Methoden des fünften Bandes für die Klassenstufe Fünf wurden noch einmal aufgegriffen, um sie zu wiederholen und zu festigen. Die Methoden, die mit Hilfe des Lehrbuches eingeführt werden sind:

  • eine mitwachsende Karte anlegen und führen,
  • einen landwirtschaftlichen Betrieb erkunden,
  • eine thematische Karte auswerten.

Sonstiges
Von den sehr vielen angegebenen Zusatzmaterialien sind zum Zeitpunkt der Rezension noch nicht alle hochgeladen und lassen sich deshalb nicht begutachten und bewerten. Jedoch sind die bereitgestellten Videos von guter Qualität, ebenso wie die Pdf-Dateien.

Fazit
Das Geographiebuch „Terra“ ist den Autoren gut gelungen. Trotz kleiner Mängel ist das Lehrbuch für den Unterricht zu empfehlen.