Zurück zur Übersicht

Sozialkunde / Politik, Wirtschaft, 7./8. Schuljahr, 9./10. Schuljahr, Gymnasium

clever! Arbeitsbuch für Politik und Wirtschaft für das Gymnasium in Hessen

clever! Arbeitsbuch für Politik und Wirtschaft für das Gymnasium in Hessen
Herausgegeben von Mattes, Wolfgang
Erschienen Paderborn: Schöningh, 2014
Seitenanzahl 432
ISBN 978-3-14-023740-6
Geeignet für Hessen
Rezensiert von Lehmann, Rocco (Lehrer), 6. July 2015

Rezension von Lehmann, Rocco (Lehrer)


Einleitung
Für das Fach Politik und Wirtschaft in Hessen hat der Schöningh Verlag mit „clever!“ ein neues Arbeitsbuch vorgelegt. Auf insgesamt 432 Seiten sind hier fundiert und methodenreich die Inhalte des Lehrplans der Jahrgangsstufen 7 bis 9 aufbereitet.

Überblick zu Inhalten, Zielgruppen, Gestaltung
„Clever!“ wirkt durch den festen Einband sehr hochwertig und robust, welchen es aber auch benötigt, wenn die Lernenden damit die nächsten drei Jahre arbeiten sollen.
Das Inhaltsverzeichnis ist sehr umfangreich, aber dennoch übersichtlich, da zum einen die Überschriften in verschiedenen Farben gehalten sind und zum anderen dem Inhaltsverzeichnis viel Platz über mehrere Seiten eingeräumt wurde. Auch die Struktur der einzelnen Kapitel, bestehend aus Basisinhalten, Erweiterungen und Vertiefungen sowie Kompetenzstationen, wird hier bereits deutlich. Diese Elemente unterscheiden sich farblich ebenfalls, jedoch wird hier die Farbgebung im ganzen Buch beibehalten. Dadurch können sich die Lernenden sehr leicht im Buch orientieren.
Thematisch werden in dem Arbeitsbuch 16 Blöcke behandelt:

1)     Jugendliche in der Gesellschaft. Auf dem Weg zum Erwachsenenwerden.

2)     Die Bedeutung der Familie. Wie wichtig ist die Familie für uns und für den Staat[1]

3)     Demokratie in Schule und Gemeinde. Mitmachen lernen – Demokratie lernen

4)     Politik in den Bundesländern. Welche Rolle spielt die Landespolitik?

5)     Leben in der Mediengesellschaft – Welche Bedeutung haben die Medien für uns und unsere Meinungsbildung?

6)     Jugend und Wirtschaft. Wir planen kluges wirtschaftliches Handeln

7)     Recht und Rechtsprechung. Über die Bedeutung von Rechten, Pflichten und Gesetzen im Alltag

8)     Märkte und Preise. Wir ermitteln, wie Preise entstehen, und bewerten, ob sie immer gerecht sind

9)     Soziale Sicherung heute und morgen. Wie viel Schutz kann der Staat den Menschen bieten?

10)Die politische Ordnung in der Bundesrepublik Deutschland. Wie kann Demokratie lebendig gestaltet werden?

11)Berufs- und Arbeitswelt. Wir untersuchen Anforderungen und Veränderungen

12)Merkmale der sozialen Marktwirtschaft. Leistungen und Herausforderungen

13)Friedenssicherung als Aufgabe internationaler Politik. Welche Chancen gibt es für eine friedlichere Welt?

14)Die Europäische Union – Erfolge, Krisen und Herausforderungen. Wie sehr brauchen wir das vereinte Europa?

15)Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Globalisierung. Wie verändert die globalisierte Wirtschaft unser Leben?

16)Grundrechte und Menschenrechte. Welche Bedeutung haben sie für uns und die Demokratie?

Es schließt sich ein umfangreiches Glossar, ein Register und ein Bildquellenverzeichnis an.

Überblick über das Konzept und den Aufbau
Wie bereits erläutert ist das Inhaltsverzeichnis sehr umfangreich. Es enthält neben den üblichen Angaben auch noch die Grobziele, die mit dem jeweiligen Unterpunkt erreicht werden sollen.
Bereits die Überschriften der einzelnen Kapitel machen deutlich, dass die Autoren stets bemüht sind, die Perspektive der Lernenden einzunehmen bzw. versuchen diese mit lebensnahen Beispielen für die vielen verschiedenen Inhalte zu motivieren. Nach dem Inhaltsverzeichnis folgen noch zwei weitere Übersichten. Die Informationsseiten über grundlegende Inhalte und die Methodenseiten werden separat aufgelistet. Insgesamt 23 verschiedene Methoden sind hier zu finden. Auf zwei weiteren Seiten werden die Lernenden in die Systematik des Lehrbuches eingeführt und der Kompetenzbegriff wird kurz aufgeschlüsselt. Sehr gut umgesetzt ist die Idee, mit einem Quiz rund um das Buch zu beginnen. So erarbeiten sich die Schüler spielerisch einen ersten Überblick über das gesamte Buch.
Jedes Kapitel beginnt auf der Übersichtsseite mit sogenannten „Denkimpulsen“, die in verschiedene Phasen (Einzelarbeit – Partnerarbeit – Gruppengespräch) untergliedert sind und so in jedes Thema einführen sollen. Dabei sind die Lernenden gefordert unterschiedliche Aspekte des Themas zu beleuchten. Der Lehrende kann dies sehr gut nutzen, um vorhandenes Vorwissen oder Meinungen der Schüler abzufragen. Neben diesen Impulsen befinden sich auf dieser Startseite stets die Feinziele, die mit dem einzelnen Unterpunkt erreicht werden sollen. Diese Transparenz macht es dem Lernenden leichter bestimmte Abläufe besser nachvollziehen zu können. Das Kapitel setzt mit Basisinhalten und Methodenbausteinen fort und wird ergänzt durch Erweiterungs- und Vertiefungsseiten, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Am Ende steht die „Kompetenzstation“, welche der Selbstreflexion dient und mit einer kleinen Fragenrunde zum Kapitel abschließt.

Texte, Materialien, Arbeitsaufträge und Methodenvorschläge
Die Arbeitsaufträge sind stets mit einem roten Rahmen abgegrenzt. Es gibt Hinweise bei Arbeitsaufträgen, welche man besser im Team löst und eine kleine Eule am Rand kennzeichnet, wenn eine schwierigere Aufgabenstellung vorliegt. Darüber hinaus gibt es auf vielen Seiten mit Extraarbeitsaufträgen noch Anregungen, um noch weiter am Thema zu arbeiten.
Die Materialien sind vielfältig ausgewählt und sehr gut lesbar. Es gibt Textbausteine, Interviews, Auszüge aus Zeitungen und Fachzeitschriften, Diagramme und vieles mehr. Die Fotografien sind aktuell und auch die gezeigten Schülerinnen und Schüler sehen natürlich aus (u.a. S. 35). Es gibt für viele Situationen auch gezeichnete Bilder, die das Ganze noch abwechslungsreicher und bunter machen. Das gesamte Buch ist relativ farbenfroh gehalten, was es für junge Lernende sicher nicht weniger interessant macht. Auf der anderen Seite könnte das „kindliche“ Design in der neunten Klasse vielleicht auf Ablehnung stoßen. Die Lebensnähe wurde nicht nur durch die Auswahl der Beispiele gesichert, sondern auch durch die Auswahl der Namen der Protagonisten im Buch, wie beispielsweise „Ada“ und „Sahir“ (S. 26), aber auch ein „Thomas“ kommt vor. Vielfältig werden beispielsweise auch das Thema Familie, Stichwort Regenbogenfamilie, und das Thema Europa, in Hinblick auf aktuelle innereuropäische Krisen, beleuchtet.

Die Formulierung der Arbeitsaufträge schwankt zwischen der Verwendung von Operatoren verschiedener Niveaustufen und vieler W-Fragen. Die reichhaltige Methodenauswahl spricht sehr für das Buch. Zu jeder Methode gibt es auch gleich ein Beispiel, an dem die Klasse arbeiten kann.

Sonstiges
Da das Buch explizit für Hessen verfasst wurde, wurden auch Gesetze, wie das Hessische Schulgesetz (S. 71), und Institutionen, wie die Verbraucherzentrale Hessen (S. 151), integriert.
Leider funktionierte ein Teil der ausprobierten Onlinematerialien nicht mehr, wie der Link www.greenpeace4kids.de bzw. der enthaltene Webcode für die Verlagsseite. Das Glossar ist mit 13 Seiten sehr umfangreich, aber dadurch kann der Lernende schnell im Unterricht oder auch zu Hause einen Begriff nachschlagen.

Fazit
Trotz kleinerer Makel ist das Buch „clever!“ eine gute Basis für einen abwechslungsreichen und informativen Politik- und Wirtschaftsunterricht und kann guten Gewissens erworben werden.


[1] Im Inhaltsverzeichnis steht an dieser Stelle kein Fragezeichen, in der Überschrift auf der Auftaktdoppelseite des Kapitels (S. 40) schon.


Lizenz: CC BY-ND 4.0 Lizenz „Namensnennung – Keine Bearbeitungen 4.0 International“ (CC BY-ND 4.0)


Info Zitation Lehmann, Rocco. Rezension zu: clever! Arbeitsbuch für Politik und Wirtschaft für das Gymnasium in Hessen von Mattes, Wolfgang (Hg.). Paderborn: Schöningh 2014, ISBN 978-3-14-023740-6, Edumeres 2015, https://edu-reviews.edumeres.net/en/reviews/reviews/lehmann-rocco-26/, zuletzt geprüft am 26.01.2022.